Archiv

Informationsanlass vom 28. Oktober 2021 per Video verfügbar

Erstmals seit Beginn der Fusionsprüfung von Burg und Menziken war es den Verantwortlichen und Mitwirkenden am Projekt möglich, im Gemeindesaal Menziken in den direkten Austausch mit der Bevölkerung zu kommen. Die Gruppe der interessierten Teilnehmenden war überschaubar. Zur erweiterten Meinungsbildung soll die Videoaufzeichnung des Anlasses beitragen. Der bereinigte Schluss- und Finanzbericht zur Fusionsprüfung wird Anfang Dezember publik.

Öffentlicher Informationsanlass vom 28. Oktober, 20 Uhr, im Gemeindesaal Menziken (Zertifikats- und Maskenpflicht)

Nichts wird dem Zufall überlassen: Das Moderationstraining für den 28. Oktober fand bereits statt.

Wie viele Gemeinderäte sollen der allfällig neuen Gemeinde vorstehen und wie wird Burg in dieser Behörde adäquat vertreten sein? Wie soll sich die neue Gemeinde in Bezug auf die Bevölkerungszahl oder die Wirtschaft entwickeln? Ändert der Zusammenschluss etwas am schulischen Angebot? Verträgt die neue Gemeinde einen Steuerfuss von 118 Prozent (aktueller Steuerfuss von Menziken) und was passiert mit den rund 12 Millionen Franken Kantonsbeitrag im Fall einer Gemeindefusion? Wohin des Weges mit den Ortsbürgergemeinden? Lassen sich die Tarife für Wasser, Strom oder Abwasser problemlos vereinheitlichen? Stärkt eine neue Gemeinde die Jugendpolitik und Altersarbeit? Was passiert mit den Vereinen, den Burger und Menziker Traditionen? Diese und weitere Fragen wurden in den vergangenen sechs Workshops diskutiert. Über die Erkenntnisse wird am 28. Oktober informiert.

(mehr …)

Die Umfrageergebnisse liegen vor

Die Umfrage zu Namen und Wappen der neuen Gemeinde bei einem allfälligen Zusammenschluss von Burg und Menziken liess die Wogen hochgehen. Nun sind die Würfel gefallen: Eine Mehrheit der Teilnehmenden an der Befragung war der Meinung, dass die fusionierte Gemeinde Menziken heissen soll.

Die Umfrage wurde sowohl via Talon im Dorfheftli als auch auf dieser Website durchgeführt. Schriftlich gaben 40 Personen ihre Meinung ab. Das Online-Formular wurde 322 Mal ausgefüllt. Bei der Überprüfung der Online-Daten wurden offensichtliche Manipulationen festgestellt. Diese wurden vor der Berechnung des Resultats entfernt. Insgesamt gaben 182 Personen ihre Stimme für den Namen Menziken ab; 116 Stimmen entfielen auf Menziken-Burg, 37 auf Stierenberg. Zudem wurde die Neuschöpfung Menzburg 17 Mal genannt, Vereinzelte votierten für Namensideen wie Menziburg oder Burgenz. Mit der Namenswahl Menziken – dieser Name kommt mit dem Fusionsvertrag nochmals zur Abstimmung – bleibt das bisherige Menziker Wappen bestehen. Abgesehen davon sprach der Wappenvorschlag mit der Fichte mit deutlichem Abstand vor dem achtstrahligen Stern und dem Stier am meisten an.

(mehr …)

Resultate zu Umfrage Namen/Wappen folgen demnächst

«Eigentlich sollte man dem Motto ‚Füge zusammen, was zusammen gehört‘ folgen.» Mit diesem Sprichwort zieht Jean-Claude Kleiner, fachlicher Projektleiter, nach fünf Workshops pointiert Zwischenbilanz zur Fusionsprüfung von Burg und Menziken.

Als es wieder möglich war, sich jeweils zu Beginn und als Abschluss der Workshops im Menziker Gemeindesaal zu versammeln, stärkte dies das Miteinander aller an der Fusionsprüfung Beteiligten.
(mehr …)

Umfrage abgeschlossen

Mit grosser Spannung erwarteten die Mitwirkenden der Fusionsprüfung die Präsentation zu Name und Wappen einer allfällig neuen Gemeinde. Nachdem sie bereits ihre Meinung abgeben durften, lag der Ball bei der Bevölkerung. Die Umfrage lief bis zum 15. August.

Schrieb wohl bereits die Vergangenheit die Zukunft? Menziken-Burg wäre ein möglicher neuer Name nach einer allfälligen Fusion von Burg und Menziken. Foto: SBB Historic
(mehr …)

Die Fusionsprüfung von Burg und Menziken hat zügig Fahrt aufgenommen

Nach zwei Workshops sind die rund 50 Mitwirkenden spürbar vertraut mit den Themen und der Arbeitsweise der Fusionsprüfung von Burg und Menziken. Im Sprintmodus ist die Arbeitsgruppe 8 unterwegs, die sich auch mit Name und Wappen einer allfällig neuen Gemeinde befasst.

Der Burger Vizeammann Hans-Peter Steiner (oben rechts) leitet bei der Fusionsprüfung die Arbeitsgruppe 8 «Name, Wappen, Ortsteile, Postadresse, Vereine und Kultur»: «Es ist genial, dass wir ein so effizientes Team sind. Auch haben alle Mitglieder meines Erachtens ein gutes ‚Gspüri‘ für die Befindlichkeit der Bevölkerung.» 
(mehr …)

Start per Videobotschaft

Den Gemeinderäten von Burg und Menziken ist im Zusammenhang mit den Zusammenschlussabklärungen eine fortlaufende und gut verständliche Kommunikation wichtig. Weil aktuell keine grössere Informationsveranstaltung im direkten Kontakt mit der Bevölkerung möglich ist, gibt es per Videobotschaft einen Überblick zum Ablauf der Fusionsprüfung.

Info-Stream vom 25. März 2021

Bei den Herbst-Gemeindeversammlungen 2020 in Burg und Menziken sagten die Stimmberechtigen Ja zum Verpflichtungskredit zur Fusionsprüfung. Mit einem Stream über diese Website wird die Bevölkerung am 25. März detailliert über den Projektverlauf informiert.

(mehr …)

Verpflichtungskredit ebenfalls angenommen

Gut vierzehn Tage nach Menziken genehmigte die Gemeindeversammlung auf der Burg vom 19. November 2020 den Verpflichtungskredit von 105’000 Franken zur Fusionsprüfung mit Menziken mit grossem Mehr. Von den 544 Stimmberechtigten waren 39 an der Gemeindeversammlung anwesend. Nach diesem Entscheid kann der Abklärungsprozess Anfang 2021 starten.

Verpflichtungskredit angenommen

Zum Geschäft wurde zuerst ein Rückweisungsantrag gestellt, der aber abgelehnt wurde. Danach stimmten die 67 Teilnehmenden der Menziker Gemeindeversammlung vom 4. November 2020 mit grossem Mehr dem Verpflichtungskredit von 105’000 Franken zur Fusionsabklärung mit der Gemeinde Burg zu. Deren Gemeindeversammlung wiederum wird am 19. November über den entsprechenden Antrag abstimmen.


Alle bisher geschriebenen Artikel

  • Auftakt zur Meinungsbildung
  • Informieren und entscheiden
  • Mehrheit für Menziken
  • Gemeinsam an Effizienz zulegen
  • Umfrage zu Name und Wappen
  • Im gestreckten Galopp
  • Erste Informationen zum Ablauf der Fusionsprüfung
  • Digitaler Auftakt
  • Burg mit im Boot
  • Menziken sagt Ja
  • Entscheidende Abstimmungen
  • Zurück in die Zukunft

  • Kategorien

  • Allgemein (12)

  • Schlagworte